The Cloud #6

The Cloud #6

Ich will mal wieder ein paar Clouddienste vorstellen :).

Word on Wiki

Hierbei handelt es sich um einen Web 2.0 Service, der es euch ermöglicht, eure über MS Office (oder einer anderen Office-Suite) erstellten Dokumente in eine persönliche Wiki einzupflegen. Das bedeutet: Ihr habt eure eigene kleine Wikipedia, und anstatt eines Editors in eurem Browser, erstellt ihr die Artikel in dieser Wiki über euer Office.

Ablauf

Sign Up For Free

Personal Variante wählen

Name der Wiki und eure E-Mail eingeben. Registrierung in der Eingangs-E-Mail bestätigen.

Später läuft es dann nach diesem Schema ab:

Also genauer gesagt: Ihr downloadet eine Client-software.In der Web-Oberfläche erstellt ihr Ordner. Die Ordner könnt ihr vergleichen mit den Kategorien auf der Wikipedia. Dort erstellt ihr wiederum Seiten, also einzelne Artikel. Sobald ihr auf „Edit“ geht, versucht euer Browser, MS Word zu öffnen – was ihm dank der WordOnWiki-Clientsoftware auch gelingt.

Bestätigt ihr die Meldung, dann öffnet sich MS Word und ihr könnt dort Änderungen vornehmen. Sobald ihr das Dokument schließt oder speichert, werden die Änderungen in die Wiki übertragen, die ihr vom Webbrowser aus jederzeit betrachten könnt.

YouSendIt

YouSendIt ist ein Service, der es euch erlaubt, ähnliche wie bei einem FileHoster (Rapidshare, Uploaded etc.) Files hochzuladen. Jedoch könnt ihr direkt beim Uploadvorgang die E-Mail-Adressen von Empfängern angeben, welche den Link zugeschickt bekommen sollen.

SoundCloud und MixCloud

SoundCloud und MixCloud werden beide überwiegend verwendet, um kostenlose Musik von freien Künstlern außerhalb der Musikindustrie zu hosten – vor allem DJs nutzen diese Möglichkeit für Mixes. Jedoch ist es auch möglich, zumindest auf SoundCloud einfach nur Sounds hochzuladen. Die Vorteile der Services sind

  • Ihr habt eine umfassende Bibliothek an interessanter Musik und Sounds. Durch Stöbern findet ihr immer mal wieder nette Werke, die ihr einfach nur zum Genießen oder zum Einarbeiten in euer eigenes kreatives Schaffen verwenden könnt
  • Ihr habt eure eigenen Mixes und Sounds in die Cloud ausgelagert und daher immer parat, egal an welchem PC ihr arbeitet
  • Es ist eine gute Gelegenheit für euch, eure Werke zu verbreiten und anderen vorzustellen. Durch die Community erhaltet ihr Follower, die auf eure nächsten Releases warten. Dadurch macht ihr auch ein wenig Werbung für euch.

Online Painting / Foto Editor

Mit solchen Services könnt ihr meist im Web Digital Painting betreiben. Am besten geht das natürlich mit einem Grafiktablet. Die Palette ist sehr umfangreich und lässt nur wenig Wünsche übrig. Ihr spart euch Kosten für die Software und könnt von überall aus arbeiten.  Einige der vorgestellten Services dagegen sind einfach nur simple Fotoeditoren, die einfache Effekte auf eure Fotos anwenden. Ich will hier einige miteinander vergleichen.

Einen Test der einzelnen Plattformen spare ich mir, ich zähle sie nur auf. Wenn ihr einen Vergleich der Plattformen wollt, dann schaut einfach hier vorbei, besser gehts quasi nicht.

Cloud Kartenmaterial

Vielleicht braucht ihr für den ein oder anderen Anlass (Präsentation, Urlaubs-/Reiseplanung, Planung etc.) Kartenmaterial. Hier will ich ein paar Quellen aufzählen, schönes Kartenmaterial zu bekommen.

StreetMaps:

World Maps:

Alternative: MapCreator. Eine sehr schöne Software zum Erstellen eigener Landkarten

Vektorgrafiken

Mit dem Service VectorMagic ist es möglich, Bitmaps zumindest teilweise erfolgreich in eine Vektorgrafik umzuwandeln. Vektorgrafiken haben den vorteil, dass sie schärfer liniert sind und beim Vergrößern bzw. Verkleinern keine Verluste haben.

Hier einige Quellen für Vektorgrafiken

Quellen:

[xero-one.de]

So long

Freak Out!

Über dafrk

IT Consultant in den Bereichen SAP, SAP HANA, Internet of Things, Digital Transformation und IT Security
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu The Cloud #6

  1. netbookwelt schreibt:

    Reblogged this on netbookwelt und kommentierte:
    Weitere Vorstellung von Cloudingdiensten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s