Danke für euer Feedback bisher – Monatsbilanz

Vielen Dank für das gute Leser-Feedback bisher, ich werde mich daran orientieren und vieles verbessern.

Ich bin jetzt wieder zurück im Business. Im Moment bin ich gerade dabei, größere Posts zu verfassen, die länger in ihrer „Entstehung“ brauchen. wundert euch also nicht, wenn die nächsten Tage erstmal keine neuen Posts kommen – die nächsten werden dafür umso umfangreicher.

Zurzeit geht es mir mehr darum, den Blog zu definieren. Ich habe noch nicht mal ansatzweise alle Kategorien in den Blog eingepflegt, die ich später regelmäßig updaten will. Mein Ziel für die nächsten 2-3 Monate ist es, ein Fundament für den Blog, den es jetzt seit Februar gibt, zu legen. Dabei will ich einige neue Kategorien anstoßen. In meinem Blog soll es hauptsächlich um

  • Real Life Gestaltung / Self Development (motivation, Soziale Intelligenz, Lernen, Ordnung, Karriere, Events, Medienkonsum, Lifestyle, mit Menschen zu tun haben usw.)
  • Sport und Hobby (Reisen, Kampfsport/selbstverteidigung, Bewegungskunst, Ausdauersport, Ernährung)
  • Technik, Informationen und vor allem Informatik (Naturwissenschaften, Technologie, Web 2.0, diverse Informatikthemen wie Programmieren, webdesign, Hardware, Administration, Netzwerke, aktuelle technische Produkte usw.)
  • Kreatives Schaffen (Musik, Gesang, DJing, Mastering, Homerecording, Audio-, Bild-, und Videobearbeitung, Digital Painting, Digitale Fotografie, Webdesign usw.)
  • Praxisbezogenes Schaffen (Reparieren, Kochen,  Geek-Stuff zusammenbasteln, wie Dinge funktionieren etc.)
  • Militärisches (Ausrüstung und öffentlich einsehbare Struktur militärischer Streitkräfte etc.)
  • Ein paar lustige Geschichten aus meinem RL, die ich möglichst so gestalten will, dass sie euch nicht langweilen
  • Allgemeinwissen (Geschichte, Politik, Sozialkunde/Soziologie, usw.)
  • außerdem will ich demnächst selbst kreativ tätig werden und Medien erstellen, die ich dann gerne in diesem Blog verbreiten würde. Dazu zähle ich etwa eigene Mixes von mir, die oft angesprochenen Sammeldokumente (Zusammenfassung von Wissen zu einem Thema) usw.

gehen. Ich lerne gerne, ich erfasse und organisiere gerne Wissen und alles was Spaß macht, und ich denke das ist genau das, was die Welt schöner macht: Sie in einem möglichst großen Spektrum zu erleben. Das würde ich gerne mit euch teilen.

Ich gehe dabei einen sehr unkonventionellen weg, der mich viele stammleser kosten wird. denn die meisten Leser kommen auf blogs zurück, weil sie wissen, dass sie es in einem blog immer mit dem ein und dem selben Thema zu tun haben werden. Durch mein breites Aufgabenspektrum disqualifiziere ich mich aber für eine große Stammleserschaft. Aber das ist in Ordnung, denn das ist nicht mein Primärziel. Auch bei 0 Lesern würde ich diesen Blog pflegen, weil er mir dabei hilft, meine Gedanken zu ordnen. Eure Zufriedenheit, wenn ihr mir dann schon Gesellschaft leistet, ist mir dann aber doch wichtig, also schreibt ruhig.

Mein Blog ist außerdem kein Newsblog. Ihr lest hier keine aktuellen Neuigkeiten, die jeden Tag up to date sind, ihr lest hier eigentlich mehr Tutorials würde ich sagen – kompakte Zusammenfassung von Wissen – es geht hier nicht um das Wissen darum, was gerade aktuell ist, sondern das Verstehen der Hintergründe – ich will mit dem Blog den Geist formen, eure Entscheidungsfindung und eure Kreativität  -und der Blog soll spaß machen. Dass dazu auch ab und zu das ein oder andere lockere Schmankerl dazugehört, versteht sich von selbst.

Desweiteren, wie im Blog schon öfter erwähnt, habe ich ja eine weitere Community am laufen, die ich noch gerne weiter ausdehnen würde.

Es wird aber auf jeden Fall dauern, bis ihr das volle Fundament des Blogs und der Community sehen werdet. Ich kann euch aber versichern, dass sich für Interessierte die Geduld lohnen wird. Auf jeden Fall werden Postings aufgrund ihres Umfangs etwas seltener kommen in nächster Zeit, dafür eben an Qualität zunehmen. Des Weiteren habe ich ja nebenbei noch ein Fernstudium, meinen Beruf und meine Hobbys am Laufen. Also bitte versprecht mir einfach, dass ihr nicht so schnell abspringt, nur weil die nächsten Tage erstmal nichts kommt :-). Mich persönlich überrascht, wie sich die Besucherzahlen in den letzten Tagen entwickelt haben, seid versichert, dass ich das zu schätzen weiß, wenn meine Arbeit gefällt und ich persönlich dadurch motiviert werde, weiter daran zu arbeiten. Ich werde es auch nicht missbrauchen und euch künftig mit irgendwelchen Ads vollmüllen, mir geht es einzig und allein nur um die Verbreitung von Information und guter Stimmung / Motivation.

Wer mich erschlagen will, weil in diesem Post so oft „dass“-Sätze vorgekommen sind, der soll sich bitte melden :). War zu faul dazu, mir was besseres auszudenken ^^.

So long

Freak Out!

Advertisements

Über dafrk

IT Consultant in den Bereichen SAP, SAP HANA, Internet of Things, Digital Transformation und IT Security
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s